Die Geschichte von Clenbuterol

Obwohl es wenig Informationen bezüglich der genauen Herkunft von Clenbuterol gibt, wurde der Name ursprünglich einige Male in den 1970's verwendet, daher können wir nur schlussfolgern, dass die ursprüngliche Formel für dieses Produkt entweder während oder vor diesem Jahrzehnt entdeckt wurde.

Es wurde auch als Dilaterol, Spiropent und Ventipulmin in Verbindung mit dem Spitznamen "Clen" vermarktet. Sollten Sie einen dieser Namen hören, beziehen sich diese alle direkt auf die Verwendung von Clenbuterol.

Interessanterweise wird Clenbuterol weit verbreitet zur Behandlung verschiedener Atemstörungen bei Patienten (einschließlich Asthma) eingesetzt. Es ist nicht offiziell für den menschlichen Gebrauch von der FDA in Amerika sanktioniert.

Jedoch; Es hat und hat immer noch eine weit verbreitete menschliche Verwaltung in Europa, wo es von den zuständigen Leitungsgremien für das jeweilige Land geduldet wird.

Interessanterweise gibt es eine "offizielle" FDA-zugelassene Straße für die Anwendung in den USA, die Sie auch auf der ganzen Welt finden werden; als Medikament für Pferde.

Eines der schädlichsten Elemente des Pferderennens ist, dass das Pferd, wenn es rennt, Schmutz aufnehmen kann, indem es sich von den Pferden davor zurückzieht, was dann die Atemwege verstopfen und zu Atembeschwerden / -brüchen führen kann.

Die andere Verwendung von Clenbuterol

Die Verabreichung von Clenbuterol nach dem Rennen bedeutet, dass die Atemwege wieder klar werden und dieser überschüssige Schmutz kann relativ leicht aus den Atemwegen entfernt werden.

Manchmal wird Clenbuterol auch bei Rindern und anderen Nutztieren als Mittel verwendet Muskelgewebe beschleunigen und erhalten und Körperfett reduzieren. Die Theorie dahinter ist, dass es helfen wird, besseres Fleisch zu produzieren.

Es wurde auch bei Pferden verwendet, um das gleiche Endergebnis für Leistungszwecke zu erreichen (als Ergebnis einer Zunahme von magerem Gewebe und einer konjunktiven Reduktion des Körperfetts), obwohl es bis jetzt noch keinen schlüssigen Beweis dafür gibt kann die athletische Leistung für Pferde positiv beeinflussen oder einen drastischen Effekt auf magere Gewebeentwicklung haben, wenn sie zu ihnen entweder verabreicht werden.

Wie bereits erwähnt, kann Clenbuterol durch seine Stimulation des SNS theoretisch den Anabolismus verbessern (daher das Experiment mit Pferden und Tieren ... obwohl nur das letztere Szenario positive Ergebnisse erbrachte). Was wir vorher nicht spezifizierten, war jedoch, dass dies nur bei Tieren als im Gegensatz zu Menschen.

Die gleiche Körperfettreduktion / Vasodilatation des Atmungssystems und der Blutgefäße findet immer noch bei Tieren statt, aber die anabolen Eigenschaften von Clenbuterol sind (bis zum Beweis des Gegenteils) nur ihnen vorbehalten.

Es war tatsächlich als Folge der Integration von Clenbuterol in Vieh für die Zwecke der Verbesserung der Fleisch als eine enorme Kontaminationsskandal Ausgebrochen - das lag daran, dass die Substanz im Gewebe toter Tiere überlebte und eine toxische Bedrohung für den Menschen darstellte.

Es war dieser Skandal, der dazu führte, dass in China und Mexiko eine Reihe von Richtlinien in Bezug auf wettbewerbsfähige Radfahrer, die Fleisch verzehren, eingeführt wurden - aber dazu in Kürze.

All dieser "Anabolismus" bei Tieren hat letztendlich zu einer enormen Debatte innerhalb der Bodybuilding-Gemeinschaft geführt, die nie ganz ausgeräumt wurde.

Es ist zwar wichtig festzuhalten, dass es auf beiden Seiten des Arguments überzeugende Analysen gibt, ob Clen tatsächlich eine anabole Kapazität beim Menschen aufweist oder nicht; wir müssen uns rein auf die erwiesenen Fakten beschränken.

Bis heute, die bewiesenen Fakten, dass Clenbuterol ist wirksam zur Reduzierung von Körperfett und Behandlung von Atmungsstörungen, und während es bei Tieren eine gewisse anabole "Evolution" zeigt - es zeigt keine beim Menschen (zumindest nicht, dass wir messen können).

In der Tat hat es kein erwiesener Vorteil in Bezug auf sportliche Leistung in einem menschlichen Wesen. So weit verbreitet in der medizinischen Gemeinschaft akzeptiert ist, dass es nicht ungewöhnlich für Radfahrer und andere Ausdauersportler ist, mit Beta-2-Stimulationsverbindungen wie Clenbuterol behandelt zu werden, wenn sie an körperlichem Asthma leiden.

Wenn einer der regierenden Sportverbände nur die geringste Sorge hatte (basierend auf realen Ergebnissen von Testpersonen), könnte Clenbuterol:

● Führen Sie zu einer mageren Gewebebeschleunigung
● Führen Sie zu einer unfairen fortgeschrittenen Erholung
● zu verbesserter Stärke oder Ausdauer führen

Es wäre einfach nicht vorstellbar, dass sie ihre Integration (oder die Integration ähnlicher Produkte) in ein leistungsbasiertes Setting akzeptieren würden.

Es liegen derzeit keine Testergebnisse oder schlüssigen Beweise dafür vor, dass Clenbuterol die Proteinsynthese bei Menschen positiv beeinflussen könnte, und nur in geringem Maße (im Vergleich zu anderen Produkten) bei Nutztieren.

Dies wird zweifelsohne zu Auseinandersetzungen mit einigen Lesern dieses Profils führen, da dies ein so weit verbreitetes Konzept in der Bodybuilding-Community geworden ist, aber man muss darüber nachdenken, ob sie irgendwelche wissenschaftlichen Beweise haben, um ihre Behauptungen zu stützen.

Wenn sie keine haben, dann ist das fast immer so, weil es keine gibt. Daher kann der Anspruch einfach nicht unterstützt werden.

Wie und warum dieser Begriff entstand, ist fast ausschließlich ein Ergebnis von nun fair berüchtigte Studie an Ratten durchgeführt, die bei Verwendung von Clenbuterol eine positive Wirkung auf (zumindest) magere Gewebekonservierung zeigten.

Die Ergebnisse dieser Studie sind fast vollständig, was zu der Annahme von Bodybuildern führte, dass die gleichen Effekte beim Menschen reproduziert werden würden, und daher war Clen ein prominentes Merkmal als Teil von individuellen PCT-Plänen (Post Cycle Therapy) seither die Muskelmasse zu erhalten.

Wenn Sie über die Gründe hinter diesem Konzept nachdenken, ist es eigentlich etwas lächerlich, dass jemand seine interne Biochemie mit der einer Ratte auf unbewiesene Weise in Verbindung bringt und dann eine schlüssige Aussage darüber macht, dass die beiden in irgendeiner Weise ähnlich sind; aber genau das ist passiert.

Seitdem hat die Debatte weiter geführt.

Dieses Konzept wird nicht von denjenigen "geheilt", die behaupten, "Muskelwachstum" während Clenbuterol entweder in unzähligen Internetforen "erfahren" zu haben. Dies ist zugegebenermaßen eine ungeheure Grauzone, aber es ist sicher zu sagen, dass die fraglichen Anwender im Allgemeinen wahrscheinlich das, was sie als mageres Gewebe empfinden, nur aufgrund einer Verringerung des Körperfettanteils erfahren haben, was ihnen erlaubt, ihre vorhandenen Muskeln effektiver zu sehen .

Es ist auch erwähnenswert, dass sollte ihre Ernährungsgewohnheiten haben sich während der Anwendung von Clenbuterol (positiv) verändert, könnten sie tatsächlich in der Lage gewesen sein, mageres Gewebe zu entwickeln, während sie es verwenden. In jedem Szenario; es wäre nicht das Clenbuterol, das zur Entwicklung von magerem Gewebe führte. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Es geht um den menschlichen Gebrauch, und wir müssen uns auch auf den "wahren" Verwendungszweck von Clenbuterol in Bezug auf seine Anwendung als Mittel konzentrieren lindernden "Druck" in den Atemwegen.

Clenbuterol für den Gewichtsverlust

Es hat sich als unglaublich effektiv für diesen Zweck erwiesen; Es ist in der Tat einer der beliebtesten Bronchodilatator Produkte werden heute auf der ganzen Welt verwaltet. Warum ist es dann so, dass die FDA Clenbuterol niemals offiziell für den menschlichen Gebrauch in den Vereinigten Staaten gebilligt hat?

Es gibt ein paar Theorien in Bezug auf, warum, und beide von ihnen machen völlig Sinn (sie sind wahrscheinlich beide so wahr wie einander.) Die erste ist, dass es einfach so viele andere wirksame Bronchodilatatoren gibt, dass Clenbuterol isn ' In dieser Kapazität in den Vereinigten Staaten benötigt. In Anbetracht der möglichen nachteiligen Probleme, die sich aus der Verwendung von Clen (wie wir später erklären werden) ergeben können, ist es fair zu sagen, dass es keine Notwendigkeit gibt, den Markt zu "komplizieren" und ein Medikament freizusetzen, das sich ehrlich gesagt als schädlicher erweisen könnte in wirksamer Zirkulation.

Die zweite besteht darin, dass die FDA die Athleten nicht unnötig den potenziell nachteiligen Symptomen aussetzen will, die das Medikament bietet, wenn man bedenkt, dass (wie bereits erwähnt) andere wirksame Beta-2-Stimulatoren im Umlauf sind.

In diesem Fall ist es ein einfacher Fall von "warum versuchen, etwas zu reparieren, das nicht kaputt ist?", Besonders wenn das Risiko der Verwendung dieses Artikels ziemlich hoch ist. So hoch ist es in der Tat, dass (wie bereits erwähnt) professionelle Radfahrer eine sehr strenge Reihe von Richtlinien haben, die eingehalten werden müssen, wenn Fleisch in Mexiko und China konsumiert wird. Dies soll sicherstellen, dass sie keine potentielle Vergiftung durch "Second Hand" Clenbuterol-Verdauung ausgesetzt sind, wenn Fleisch in diesen Bereichen zubereitet wird.

Insofern sind beide Szenarien eng miteinander verbunden, wenn auch aus leicht unterschiedlichen Gründen, obwohl sie letztendlich der gleichen Logik folgen. Clenbuterol stellt anscheinend ein unnötiges Risiko für die Sportlergemeinschaft und die breite Öffentlichkeit in den USA dar, das die Vorteile überwiegt. Diese Erklärungen, warum Clen keinen weitverbreiteten Gebrauch sieht, sind sinnvoll und bilden wahrscheinlich zumindest einen Teil des Denkprozesses hinter der Haltung der FDA zum menschlichen Gebrauch des Arzneimittels.

In Bezug auf Clenbuterols "inoffizielle" Verwendung - Es wird seit Jahrzehnten in Bodybuilding-Kreisen verwendet, vor allem als effektives Mittel zur Reduzierung von Körperfett. Dies war nicht die einzige "beabsichtigte" Verwendung für Clenbuterol obwohl, vor unserem (jetzt) ​​ziemlich gründlichen Verständnis der Droge - Bodybuilder hatten die Auswirkungen bei Ratten und Vieh beobachtet, und entschieden, dass diese "neue" Art von Steroid könnte die Antwort auf alle ihre Gebete sein. Es schien eine Fettreduktion in Verbindung mit einer mageren Gewebeentwicklung zu bieten und hatte ein vergleichsweise geringes Risiko von Nebenwirkungen, wenn es gegen die meisten anderen auf dem Markt erhältlichen anabolen Steroide gesetzt wurde.

Ein anderes (zu dieser Zeit) erstaunliches Element war die Tatsache, dass die ästhetische Gemeinschaft in diesen frühen Jahren zuerst mit Drogentests bei Bodybuilding-Shows konfrontiert wurde. Dabei handelte es sich im Wesentlichen um einen berüchtigten Dopingskandal in Bezug auf Turinabol, während in allen Sportarten, einschließlich Bodybuilding, ein "Notfall" eingeführt wurde, um die jeweiligen Disziplinen für die Öffentlichkeit als "sauber" erscheinen zu lassen.

Clenbuterol Health Review

Obwohl viele Substanzen im Verlauf dieser Tests aktiv weiterverfolgt wurden, gehörte Clenbuterol nicht dazu. Daher wurde angenommen, dass dieses neue Medikament das perfekte Mittel sein wird, das Muskelwachstum in Verbindung mit den anderen Vorteilen weiter zu beschleunigen, ohne dass es nachweisbar ist.

Wie sich später herausstellte, erwies sich dies als völlig falsch; clen ist nützlich (innerhalb einer Bodybuilding-Kapazität) für wenig mehr als beschleunigter Fettabbau und möglicherweise Verbesserung der Nährstoffaufnahme aufgrund einer Erhöhung der Kreislauffunktionalität. Abgesehen davon gibt es keinen wissenschaftlich belegten Grund, sich Hoffnungen zu machen, während man es benutzt. Einige sagen, dass seit der Entdeckung, dass Clenbuterol konnte nicht einmal die Hälfte von dem, was es in der Lage zu sein, war es nicht wirklich eine der besten Optionen da draußen, auch in Bezug auf Fettverbrennung.

Dieser Denkprozess ist jedoch weitgehend unbegründet, da es wirklich ein sehr effektives Mittel ist, um bei richtiger Anwendung Fett zu verlieren. Es wäre jedoch richtig zu behaupten, dass die gesamte anfängliche "Hysterie" aus Marketing-Sicht die perfekte Grundlage für Clenbuterol war.

Ohne die falschen Annahmen, die die Menschen damals hinsichtlich ihrer anabolen Fähigkeiten gemacht haben, wäre das Produkt wahrscheinlich nicht annähernd so erfolgreich gewesen, wie es bis heute war und ist. Deren Erfolg ist vielleicht größtenteils auf eine entgegengesetzt geladene Variante der Streisand-Effekt - Einer der Hauptgründe, warum Clen in der heutigen Zeit so nützlich und weit verbreitet ist, besteht darin, dass es sehr effektiv mit anderen Verbindungen stapelt und es somit zu einem exzellenten "Basis" -Bestandteil macht. Wenn es ums Schneiden geht, können Sie es mit Schilddrüsenhormonen kombinieren (wie T3 und T4 - siehe ihre separaten Profile für weitere Informationen) sowie injizierbare Steroide / andere orale Steroide aufgrund der Tatsache, dass Clen nicht lebertoxisch ist (wie pro C-17 AA orales Steroid.)

Dies macht es sehr vielseitig und als solches, und sehr effektiv zur Reduzierung des Körperfetts, wenn es in eine Schneidphase integriert wird. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass Clenbuterol eines der wenigen Produkte ist, die von der Öffentlichkeit für "normale" Gewichtsabnahmezwecke verwendet werden, obwohl wir ausführlich über den Leistungsvorteil / Fettverlust als Teil eines Schnitts gesprochen haben. So beliebt ist diese Substanz, die sogar bei Prominenten weit verbreitet ist, um ihre anspruchsvollen Ziele bei der Gewichtsabnahme zu erreichen.